Dienstag, 30. Juni 2015

Deutschland 2015: zwischen Streikwelle und Tarifeinheitsgesetz

 
Deutschland erlebt zur Zeit die größte Streikwelle seit Jahrzehnten. Mitarbeiter*innen der Deutschen Bahn, der Post, Amazon, die Beschäftigten im Sozial- und Erziehungsbereich und viele weitere haben in diesem Jahr bereits die Arbeit niedergelegt.

Auf der anderen Seite tritt im Juli das Tarifeinheitsgesetz der großen Koalition in Kraft. Kritiker*innen sehen darin einen Angriff auf das Streikrecht. Was ist der Inhalt dieses Gesetzes und wieso wurde es verabschiedet? Und wieso erleben wir zur Zeit einen derartigen Anstieg von Streiktagen?

Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit euch und unserem Referenten Nils Böhlke, wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Institut der Hans-Böckler-Stiftung, diskutieren.

Wann & Wo: Mittwoch den 1.07., 19:30 Uhr im Raum S81 im Philosophikum (Uni Köln).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.