Montag, 24. November 2014

In Rojava Held*innen, in Deutschland illegal? PKK-Verbot aufheben!




Warum wurden kurdische Peschmerga über die türkisch-syrische Grenze nach Kobanê gelassen und die PKK nicht? Warum lieferte die Bundesregierung Waffen an die Peschmerga und nicht an die PYD? Seit wann ist die PKK in Deutschland verboten? 

Ist die PKK eine sozialistische Partei? Warum ist die PKK in Deutschland verboten? Was würde die Aufhebung des Verbotes in Deutschland politisch bedeuten?

Ulf Petersen (Tatort Kurdistan) wird mit uns diese und andere Fragen diskutieren. Er setzt sich schon lange für die Sache der Kurd*innen ein und war erst letzen Monat an der türkisch-syrischen Grenze, um sich selbst ein Bild der Lage zu machen.


Wann: Mittwoch, 9. Dezember

Wo: Hörsaal XII, Hauptgebäude der Universität zu Köln

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.